Stubenvoll, Johann


^Orgelbauerlexikon

 

^Ortsübersicht

    

Geb. 15. Sept. 1809 in Wiesing, gest. nach 1878. Von 1854 bis 1878 in Nord-, Süd- und Osttirol mit Reparaturen nachweisbar. 1863 kam er bis in die deutsche Sprachinsel Sauris.

Werke (Auswahl):
Tristach, 1858 (zus. mit Franz Perfler) · Untertilliach, St. Florian, 1858/59 · Dölsach, 1861 · Sauris di Sotto (Udine), 1863 (I/12) · Gnadenwald, 1865 (I/11).