Fuchs, Franz (I) Xaver


^Orgelbauerlexikon

 

^Ortsübersicht

    

Geb. 9. Febr. 1739 in Mils b. Hall, gest. 19. Dez. 1803 in Gries a. Br. Jüngerer Sohn von Anton (I). Schulmeister und Landwirt in Gries, Organist in Vinaders.

Werke (Auswahl):
Oberperfuss, 1778 · Inzing, 1780-81 · Achenkirch, 1783-84 · Ampass, 1788 · Dorf Tirol, 1789 · Bozen, St. Georg in Weggenstein, 1799 (I/12) · Tartsch, 1799 (I/5) · Matsch, 1799. - Undatierte Zuschreibungen: Schöfens (I/6) · Lurx (I/4).

Literatur:
siehe Fuchs, Familie